Lilienthal. Geringer Sachschaden war die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 14 Uhr auf der Worphauser Landstraße ereignete. Eine 75-jährige Autofahrerin bog von der Moorender Straße nach links auf die Worphauser Landstraße ein. Dabei übersah sie einen vorfahrtberechtigten 58-jährigen Fahrer eines Linienbusses, der die Worphauser Landstraße in Richtung Worpswede befuhr. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Verletzte waren nicht zu beklagen. Gegen die Autofahrerin leitete die Polizei Lilienthal jedoch ein Verfahren ein, da sie alkoholisiert war.

Quelle: 01. Dezember 2017
Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information