Lilienthal. Schwer verunglückt ist ein 67-Jähriger mit seinem Rasenmähertraktor am Mittwochmorgen in Lilienthal-Worphausen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Mann während des Mähens an der Mooringer Straße mit dem Aufsitzmäher zu weit in den Seitenraum und rutschte dadurch in einen etwa drei Meter tiefen Graben neben der Straße. Bei dem Sturz geriet er unter sein Fahrzeug. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt laut Polizei mehrere hundert Euro.

Quelle: Wümme-Zeitung, 26. Juli 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.