Worphausen (wim). Der Fahrer des silbernen A-Klasse-Mercedes mit Anhänger, der am Freitagmorgen einen geparkten PKW in der Lüninghauser Straße beschädigt hatte und danach geflüchtet war (wir berichteten), steht fest. Laut Polizeibericht hat ein 67-Jähriger aus Lilienthal seine Beteiligung eingeräumt. Vom Zusammenstoß seines Anhängers, der sich während der Fahrt selbstständig gemacht hatte, und dem am Straßenrand geparkten Toyota will er allerdings nichts bemerkt haben, wie die Beamten mitteilen. Der Schaden am Auto wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Lilienthaler Polizei ermittelt weiter wegen Unfallflucht.

Quelle: Wümme Zeitung, 26. Mai 2009

Unsere Sponsoren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information