Die Theatergruppe De Worphüser besteht seit 50 Jahren. Sie spielt in Gerdes Landhaus, und die Zuschauer kommen Jahr für Jahr, um ein paar vergnügte Stunden zu verleben. Zum Jubiläum haben De Worphüser sich ein Stück von Wilfried Wroost ausgesucht: „Mien Mann, de föhrt to See“ – ein Klassiker des plattdeutschen Theaters.

Die Proben sind bereits weit fortgeschritten, damit am Sonnabend, 17. März, die Premiere in Gerdes Landhaus an der Worphauser Landstraße 65 in Lilienthal-Worphausen stattfinden kann. Karten gibt es im Vorverkauf von Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 04298 467962.

Wer den Theaterbesuch mit einem Essen verbinden möchte, für den bietet Gerdes Landhaus an allen Theaterabenden ab 18 Uhr ein Schnitzelbuffet an. Um Voranmeldung unter obenstehender Telefonnummer wird gebeten. Informationen zum Theaterstück gibt es ansonsten bei Klaus Meyer unter der Telefonnummer 04298 3792 und unter www.worphueser.de.

Quelle: Wümme-Zeitung, 11. Februar 2018

Unsere Sponsoren

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information