Neuer Pächter eröffnet offiziell am 1. August

Worphausen. Heiner Grotheer, ehemaliger Koch im "alten" 'Hotel zum Lindenhof', eröffnet nach vier Monaten Abstinenz das 'Hotel zum Lindenhof' wieder. Als neuer Pächter wird er Kontinuität und Wandel in das Hotel bringen. Neu ist in dem Fall, dass er am dienstags einen Nichtrauchertag, donnerstags einen Aktionstag und sonntags einen Dorfstammtisch anbietet.

Ausscheidungswettbewerb der Wehren in Worphausen

Lilienthal-Worphausen. "Um optimal einsatzbereit zu sein, muss in den Feuerwehren stetig geübt werden, und dazu gehört auch, dass sie untereinander ihre Kräfte messen", sagte der Landtagsabgeordnete Axel Miesner nach Abschluss der Ausscheidungswettbewerbe in Lilienthal, die beim Nils-Stensen-Haus in Worphausen ausgetragen wurden.

Fahrer blieb unverletzt / Wagen geriet in Gegenverkehr

Lilienthal-Worphausen. Großes Glück hatte nach Einschätzung der Polizei ein 76-jähriger Autofahrer aus Lilienthal, als er gestern Vormittag ausgangs einer Rechtskurve auf der Lüninghauser Straße aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und gegen das Wagenheck einer 63-jährigen Lilienthalerin prallte: Das Fahrzeug schleuderte in einen Straßengraben, überschlug sich, und kam an einem Gartenzaun zum Stillstand. Der 76-Jährige blieb nahezu unverletzt; er konnte aber nur mit Hilfe der Lilienthaler Feuerwehr sein auf der Seite liegendes Fahrzeug verlassen.

Worphausen (AHA). Die Ausscheidungswettbewerbe der Feuerwehren nach den Wettbewerbsbestimmungen des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes stehen vor der Tür. Im Lilienthaler Bereich werden sie am Sonnabend, 9. Juni, um 15 Uhr beginnen. Austragungsort ist das Gelände des Niels-Stensen-Hauses in Worphausen.

Projekttag zur Verkehrssicherheit der Grundschule Worphausen

Lilienthal-Worphausen. Konzentriert fährt Maren auf ihrem Rad durch die genau markierten Bereiche des Parcours. "Kräftig treten", ermuntert Dieter Grohs von der Verkehrswacht die Grundschülerin, ruhig etwas schneller auf dem Kreisrund zu fahren. Doch dann heißt es aufgepasst. Ein Mitschüler gibt das Zeichen, den Weg zu kreuzen. Maren hält an und lässt den Jungen passieren, und auch die folgende "Schmalspurstrecke" meistert die Radlerin gut, diesmal ohne in die Pedale zu treten.

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information