Worphausen (ERD). Eine 25-jährige Lilienthalerin ist am Freitag gegen 19 Uhr auf der Lüninghauser Straße tödlich verunglückt. Wie bereits gestern kurz berichtet, hatte die junge Frau die Kontrolle über ihren Pkw verloren und war frontal gegen einen Baum geprallt. Sie war in ihrem Auto eingeklemmt, die Feuerwehr musste sie befreien. Doch jede Hilfe kam zu spät: Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Zur Bergung war die Straße in Höhe der Unfallstelle knapp drei Stunden gesperrt. Der Sachschaden: zirka 3500 Euro.

Quelle: Wümme Zeitung, 18. August 2008

Attraktive Kunst und ein fröhliches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie beim Gartenkultur-Musikfestival in Worphausen

Lilienthal-Worphausen. Junge Eichen säumen einer Allee gleich den Rundweg durch die Lilienhofanlage in Worphausen. Während des diesjährigen Gartenkultur-Musikfestival war das ganze Gelände in eine einzige große Flaniermeile verwandelt.

Grundschule Worphausen stellt nach dreijähriger intensiver Arbeit ihr Programm vor / Michael Krull: Immer nur eine Momentaufnahme

Lilienthal-Worphausen. Druckfrisch präsentierte die Grundschule Worphausen ihr Schulprogramm. Interessierte Eltern und Monica Röhr als Vertreterin des Gemeinderats waren gekommen, um den vierzigseitigen Text kennenzulernen, in dem das komplette Schulleben komprimiert ist. Im April 2008 verabschiedeten der Schulvorstand und die Gesamtkonferenz der Grundschule das Schulprogramm. Davor lagen drei Jahre intensiver Arbeit an diesem Thema.

Großer Nachmittag auf dem Lilienhof erwartet Jung und Alt

Lilienthal-Worphausen. Das alljährliche GartenKultur-MusikFestival der Elbe-Weser-Region gastiert am Sonnabend, 16. August, mit einer großen Veranstaltung auf dem Lilienhof. Ein vielseitiger Kunst- und Kunsthandwerkermarkt sowie ein Familienkonzert der Gebrüder Jehn erwarten die Besucher in Worphausen.

Grundschule Worphausen hat jetzt ein Insektenhotel

Lilienthal-Worphausen. Drei Jungen kneten fröhlich mit ihren Händen in einem Gemisch aus nassem Lehm, Sand und Heu. Sie nehmen dicke Klumpen und drücken die Masse auf einen Ziegelstein und in ein Fach ihres Insektenhotels. Das steht vor der Grundschule Worphausen und bekommt gerade seinen letzten Schliff.

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information