Manufakturbetreiberin Antonett Briese lud zu ihrem ersten Fest nach Worphausen ein

LILIENTHAL-WORPHAUSEN. Das Wetter hatte es gut gemeint mit dem ersten Worphauser Nudelfest. Beinahe mediterranes Flair lag über dem Gelände an der Ecke Worphauser Landstraße/Schrötersdorfer Weg, als sich hier am Sonntag zum ersten Mal die Erzeuger hochwertiger Produkte ein Stelldichein gaben und mit einem gemütlichen Markt lockten.

Jugendfußballabteilung erwartet Sonnabend Besucher

Lilienthal-Worphausen. Die Jugendfußballabteilung des TSV Worphausen veranstaltet am Sonnabend, 30. August (10 bis 15 Uhr), auf der Sportanlage an der Querreihe einen Informationstag zur Saisoneröffnung.

Worphausen (BIN). Trödeln, Stöbern und dabei den einen oder anderen Schatz finden - das ist durchaus möglich: Gitta Mertens und Claudia Hoyer laden alle Interessierten für den kommenden Sonnabend, 30. August, zu einem privaten Flohmarkt ein. Um 13 Uhr geht es los. In der Worphauser Landstraße 9 können die private Anbieter ihre Stände aufbauen. Interessierte sollten sich möglichst umgehend unter den Grasberger Rufnummern 0 42 08 /  89 45 93 (Mertens) oder unter 0 42 08 /  89 45 89 (Hoyer) anmelden.

Quelle: Wümme Zeitung, 27. August 2008

Im Niels-Stensen-Haus entsteht ein anthroposophischer Wohn- und Arbeitsort

Lilienthal-Worphausen. Kaum noch wieder zu erkennen ist das Niels-Stensen-Haus. Seit April wird sowohl in den Räumen als auch auf dem Außengelände umfangreich umgebaut. Wie berichtet, hat die Stiftung Leben und Arbeiten den Komplex vom Bistum Hildesheim erworben. Im September sollen im zukünftigen Wohnbereich erste Bewohner einziehen und einige Werkstätten den Betrieb aufnehmen.

Bio-Genüsse aus der Region für den Gaumen

Lilienthal-Worphausen. Antonett Briese lädt mit ihrer Nudelmanufaktur zum ersten Worphauser Nudelfest ein. Am Sonntag, 31. August, wird sich in der Worphauser Landstraße 25, von 11 bis 18 Uhr, alles um frische Pasta und andere kulinarische Genüsse drehen. Briese verspricht eine Veranstaltung, auf der sich Erzeuger hochwertiger Lebensmittel präsentieren und dass sie zeigen will, "was die Region und das Umland an Bio-Genüssen zu bieten haben." Das sind beispielsweise sortenreiner Apfelsaft, in Vergessenheit geratene Gemüsesorten, Kräuter, Kaffee und mehr.

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information