Lilienthal. Nach dem milden Winter grünt und blüht es überall – Zeit für die Saisoneröffnung auf dem Lilienhof in Worphausen. Die alte Hofanlage ist von grünen Wiesen umgeben; Eichenbäume werfen Schatten auf die malerischen Fachwerkbauten. Die Worphüser Heimotfrünn laden große und kleine Besucher zum ersten Backtag des Jahres ein. Er beginnt am Donnerstag, 1. Mai, um 11 Uhr.

Musik machen die Mulligan Music Makers. Sie spielen Irish Folk, Skiffle und Oldies. Beim Backtag gibt es Schmalzbrote, mittags eine Suppe und nachmittags zum Kaffee den beliebten Wickelkuchen sowie Butterkuchen. „Brot und Kuchen werden im alten Backhaus auf dem Lilienhof nach alter Sitte gebacken“, betonen die Heimotfrünn in ihrer Ankündigung.

Das 1651 erbaute Bauernhaus und die etwa 300 Jahre alte Scheune, der Spieker aus dem Jahr 1720 und der reetgedeckte Schafstall sind am 1. Mai geöffnet. Nähere Informationen über den Lilienhof stehen im Internet unter www.lilienhof-worphausen.de.

Quelle: Wümme-Zeitung, 19. April 2014

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information