Worphausen (ERD). Bei einem Verkehrsunfall auf der Worphauser Landstraße sind am Mittwochvormittag zwei Personen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Als eine 39-jährige Autofahrerin aus Mönchberg nach links in die Lüninghauser Straße abbiegen wollte, missachtete sie die Vorfahrt einer 72-jährige Worpswederin, die ihr mit dem Pkw entgegenkam. Die 72-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer und die 39-Jährige leicht verletzt. Der Schaden beträgt zirka 8500 Euro.

Quelle: Wümme Zeitung, 18. August 2006

Textilien werden am Sonntag für einen guten Zweck verkauft

Worphausen (PHA). Der Backtag der Worphüser Heimotfrünn, der, wie berichtet, am Sonntag, 20. August, ab 14 Uhr auf dem Lilienhof stattfindet, bekommt ein zusätzliches Programmangebot: Das Bremer Ehepaar v. Pritzbuer möchte dort nämlich einen Benefizbasar ausrichten, dessen Erlös zum einen dem Lilienhof und zum anderen einer Kinder-Aids-Klinik in Mandeni in Südafrika zugute kommen soll, die von Pater Georg aus Neuburg an der Donau geleitet wird. Die Initiatoren haben diese Einrichtung erst jüngst besucht. Aus einem Nachlass sollen neue Stoffe, Textilien und viel Handarbeitsmaterial für den guten Zweck verkauft werden. Neben Butterund Wickelkuchen können die Besucher dieses Backtages im übrigen auch den Shantychor aus Bremen-Mahndorf genießen.

Quelle: Wümme Zeitung, 16. August 2006

Leitfaden gehört zum Konzept der "Eigenverantwortlichen Schule" - ein Projekt des Landes Niedersachsen

Lilienthal-Worphausen. Während die Politik in der Gemeinde seit Jahren an dem Thema rumdoktert, hat die Grundschule Worphausen effektiver gearbeitet. Für die Entwicklung ihres Leitbildes hat sie ein paar Monate benötigt. In dieser Woche wurde es in der Gesamtkonferenz von Lehrern und Eltern auf den Weg gebracht.Kerngedanke ist dabei, "dass die Arbeit an der Schule von der Idee geleitet wird, unsere Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung einer selbstbewussten Persönlichkeit zu unterstützten."

Worphausen (PHA). In der Nacht zu Montag wurde in ein Einfamilienhaus in der Westerweder Straße eingebrochen. Die Täter entwendeten unter anderem diverse Haushaltsund Elektrogeräte von nicht unerheblichem Wert, so die Polizei. Nähere Angaben machte sie dazu allerdings nicht. Nach den Angaben des Hausbesitzers muss sich der Einbruch in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 9.15 Uhr ereignet haben. Sachdienliche hinweise nimmt die Lilienthaler Polizeistation unter der Telefonnummer 0 42 98 / 9 20 00 entgegen.

Quelle: Wümme Zeitung, 16. August 2006

Kindergartenkinder besuchen Feuerwehr Worphausen / Rundfahrt mit Martinshorn war der Höhepunkt für die Kleinen

Lilienthal-Worphausen. Die Ortsfeuerwehr Worphausen braucht sich auf längere Sicht wohl nicht um Nachwuchs zu sorgen, denn ein großer Teil der 24 Mädchen und Jungen, die gestern die Wehr besuchten, will einmal zur Feuerwehr. Der Nachwuchs ist allerdings jetzt erst im Kindergartenalter. Mit großen Augen und oft sprachlos bewunderten die Kleinen Geräte und die erwachsenen Feuerwehrmänner.

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information