Worphausen. Eine Verletzte und 9000 Euro Schaden sind das Resultat eines Unfalls, der sich nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 9.55 Uhr auf der Worphauser Landstraße in Richtung Worpswede ereignete. Ein 26-jähriger Autofahrer musste seinen Wagen stark abbremsen, weil Rehe über die Fahrbahn wechselten. Die nachfolgende 47-jährige Audi-Fahrerin schaffte es gerade noch, ihren Wagen zum Stehen zu bringen. Das gelang dem dahinter fahrenden 47-jährigen Busfahrer nicht. Dessen schweres Gefährt krachte in den Audi. Der war anschließend nicht mehr fahrbereit, die Fahrerin musste ins Krankenhaus.

Quelle: Wümme-Zeitung, 06. Januar 2014

Unsere Sponsoren

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information